Navigation und Service

Springe direkt zu:

Suche

Treffer 1 bis 20 von 321

  • Anträge aus 2019 Listensicht

    Startseite > Anträge und Antworten > 2019

    Hier haben Sie einen Überblick über unsere Anträge aus dem Jahr 2019

  • Anträge aus 2020 Listensicht

    Startseite > Anträge und Antworten > 2020

    Hier haben Sie einen Überblick über unsere aktuellen Anträge aus dem Jahr 2020

  • Anträge aus 2022 Listensicht

    Startseite > Anträge und Antworten > 2022

  • Anträge aus 2021 Listensicht

    Startseite > Anträge und Antworten > 2021

  • Aktuelle Meldungen Listensicht

    Startseite > Aktuelle Meldungen

  • Rundbriefe Listensicht

    Startseite > Rundbriefe

  • 25_Archiv Themenseite

    Startseite > Archiv

  • Antraege Themenseite

    Startseite > Anträge und Antworten

  • Mitglieder der GRÜNEN Fraktion Themenseite

    Startseite > GRÜNE Rät*innen

  • Kleingärten und Wohnungsbau (26.06.2018) Artikel

    Startseite > Archiv > Kleingärten und Wohnungsbau (26.06.2018)

    Kleingärten leisten einen sehr wichtigen sozialen Beitrag und sind auch in Hinblick auf die Umwelt wichtig. Bei einem Besuch beim Verein der Kleingärtner Ulm e. V. konnten wir uns davon überzeugen, dass der Verein gute und wichtige Arbeit leistet. Wir wurden allerdings auf die Zukunft der Kleingärten angesprochen, weil es nach der allgemeinen Ankündigung seitens der Stadt,...

  • Würdiges Gedenken für Kinder auf dem Friedhof (21.01.2019) Artikel

    Startseite > Archiv > Würdiges Gedenken für Kinder auf dem Friedhof (21.01.2019)

    Wie die Recherchen einiger Mitbürger*innen, allen voran des Herrn Christof Werneke, zu Tage gebracht haben, liegen auf dem Ulmer Friedhof Kinder der sogenannten Displaced Persons begraben, die entweder auf Weisung der NS-Funktionäre ermordet wurden oder kurz nach der Geburt gestorben sind, weil ihre Mütter von der Zwangsarbeit und anderen Unrecht der NS-Zeit gesundheitlich zu stark...

  • Für einen E-Roller-Verleih (13.03.2019) Artikel

    Startseite > Archiv > Für einen E-Roller-Verleih (13.03.2019)

    Zahlreichen Medienberichten zufolge soll die Verordnung für die Benutzung von Tretrollern und Skateboards mit Elektromotor auf deutschen Straßen in den nächsten Wochen endlich kommen. Diese sog. Elektrokleinstfahrzeuge sind eine wichtige Ergänzung der intermodalen Mobilität neben Carsharing und E-Bikes, welche in Ulm zunehmend stärker zum Einsatz kommen. Wir wollen...

  • Fuß- und Radwege sind KEINE Parkplätze! (12.06.2018) Artikel

    Startseite > Archiv > Fuß- und Radwege sind KEINE Parkplätze! (12.06.2018)

    Es ist ein wichtiges GRÜNES Anliegen, ein Verkehrsmittel nicht gegen ein anderes auszuspielen und für die gleichberechtigte Vernetzung verschiedener Mobilitätsangebote zu sorgen. Uns wurde jedoch ein Schreiben der Stadtverwaltung an einen Mitbürger weitergeleitet, in dem die Praxis ausdrücklich anders dargestellt wird. Zitat daraus: „In jahrelanger Praxis wird von...

  • Bäume und Grün in der Stadt (10.07.2018) Artikel

    Startseite > Archiv > Bäume und Grün in der Stadt (10.07.2018)

    Am 4. Juli hat der BUND-Kreisverband Ulm über 1.000 Unterschriften für die Vision Ulm – Stadt der Bäume übergeben. Darin wird auf den nach untragbaren Missstand aufmerksam gemacht, dass Ulm – allgemein eine überaus lebenswerte Stadt – in Sachen Innenstadtgrün einen der Schlussplätze unter den deutschen Großstädten belegt. Dem gilt es,...

  • OB-Dienstwagen und städtischer Fuhrpark (04.07.2019) Artikel

    Startseite > Archiv > OB-Dienstwagen und städtischer Fuhrpark (04.07.2019)

    Ulm ist, was alternative Kfz-Antriebe bei der Stadtverwaltung angeht, wirklich beispielhaft, es gibt jedoch zwei Punkte, die wir in einem Antrag angesprochen haben. „Mit großer Freude haben wir gelesen, dass die Beschäftigten der Stadt nun ein Bike-Sharing-Programm der SWU angeboten bekommen. Wir haben den OB ermuntert, rege Werbung dafür zu machen, denn ein Fahrrad ist...

  • Wie wird der ÖPNV günstiger? (28.03.2019) Artikel

    Startseite > Archiv > Wie wird der ÖPNV günstiger? (28.03.2019)

    Es freut uns sehr, dass es uns noch kurz vor Weihnachten gelungen ist, die CDU- und die SPD-Fraktion zu einem gemeinsamen Antrag für die Einführung des Kurzstreckentickets zu bewegen. Diesen Antrag hat der Gemeinderat in seiner Februar-Sitzung debattiert und die Verwaltung beauftragt hat, bis Jahresende die Modalitäten zu klären. Das Kurzstreckenticket ist ein wichtiges Angebot...

  • Erbe des überparteilichen Frauenarbeitskreises fortführen! (05.02.2019) Artikel

    Startseite > Archiv > Erbe des überparteilichen Frauenarbeitskreises fortführen! (05.02.2019)

    Vor über 70 Jahren wurde in Ulm der überparteiliche Frauenarbeitskreis (ÜFAK e.V.) gegründet. Er setzte sich das Ziel, „Frauen zur verantwortlichen Mitarbeit am öffentlichen Leben zu bewegen“, war aber nicht nur ideell tätig. Der Verein erbaute in der Beyerstraße 14 und am Karlsplatz 4/1 zwei Häuser, um alleinstehende berufstätige Frauen...

  • Wohnungsbau braucht Mut! (22.03.2019) Artikel

    Startseite > Archiv > Wohnungsbau braucht Mut! (22.03.2019)

    Bezahlbaren Wohnraum zu schaffen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, bei der sich auch Investoren nicht aus der Verantwortung stehlen dürfen, erst recht nicht, wenn sie städtische Grundstücke bebauen. Weder die öffentliche Hand, noch die private Immobilienwirtschaft werden den Kraftakt, 700 neue Wohnungen pro Jahr zu bauen, für sich alleine stemmen...

  • KiTa-Öffnungszeiten in Ulm (14.06.2018) Artikel

    Startseite > Archiv > KiTa-Öffnungszeiten in Ulm (14.06.2018)

    In den Zeiten der zunehmenden Flexibilisierung in der Arbeitswelt ist es nachvollziehbar, dass immer mehr berufstätige Eltern diese Forderung von Öffnungszeiten auch an die Kindertageseinrichtungen stellen. Eine der wichtigsten kommunalpolitischen Aufgaben ist es daher, Betreuungsangebote für alle Kinder zur Verfügung zu stellen, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf...

  • Klimanotstand in Ulm? (13.05.2019) Artikel

    Startseite > Archiv > Klimanotstand in Ulm? (13.05.2019)

    Wir haben uns als GRÜNE Fraktion bisher sehr zurückgehalten, was Anträge angeht, denn kurz vor einer Wahl laufen diese Gefahr, als reine Wahlkampfaktion gesehen zu werden. So werden wir es auch die kommenden zehn Tage handhaben, es gibt jedoch nun eine aktuelle Entwicklung, die wir auch in Ulm aufgegriffen haben wollen. Als Reaktion auf die Forderungen von Fridays for Future hat...