Navigation und Service

Springe direkt zu:
Bibliothek Ulm

Nabada

Panorama

Stellenausschreibung

Die GRÜNE Fraktion sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Fraktionsassistent*in

Zu den Aufgaben gehören die Unterstützung des Fraktionsvorstands und der Fraktionsgeschäftsführerin in den Bereichen:

Organisatorische Vorbereitung der Fraktionssitzung, die Erstellung und der Versand der Einladung auf Weisung des Vorstands ; Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der von der Fraktion beschlossenen Grundsätze, insbesondere die Veröffentlichung über elektronische Medien;  Recherche für die Fraktion;  Umsetzung von Fraktionsbeschlüssen organisatorischer Art;  Angebot von regelmäßigen Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle;  Terminkoordination;  Archiv und Ablage.

Die Arbeitsvergütung erfolgt als geringfügige Beschäftigung, mit einem Netto-Monatsentgelt von 450 Euro. Die durchschnittliche regelmäßige Arbeitszeit beträgt 7 Stunden wöchentlich, die in Absprache an einem oder zwei Wochentagen abzuleisten sind.

Die Stelle ist nicht befristet. Bei Bewährung des/der Mitarbeiter*in besteht, abhängig von der Personalentwicklung der Fraktion, die Möglichkeit, dass die/der Stelleninhaber*in am Jahresende 2021 das Angebot bekommt, die Aufgaben der organisatorischen Fraktionsgeschäftsführung zu übernehmen (in Absprache 20 oder 25 Wochenstunden, Bezahlung nach TVÖD 11). Bewerber*innen, die eine notwendige Flexibilität mitbringen, um dann den größeren Arbeitsumfang übernehmen zu können, werden bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen sind per E-Mail bis 04.04.2021, 24:00 Uhr, an gruene-fraktion@ulm.de zu richten.

Adenauerbrücke – Gemeinderat entscheidet am 5. Mai

Lena Schwelling

Die Adenauerbrücke ist knapp 70 Jahre alt und muss ersetzt werden. Bald wird der Bund die Entscheidung treffen, ob die neue Brücke sechsspurig wird, wie die alte, oder auf acht Spuren verbreitet wird. Die Städte Neu-Ulm und Ulm sollen dazu Stellung nehmen, welche Lösung sie befürworten. Neu-Ulm hat bereits für acht Spuren plädiert. Die Entscheidung des Ulmer... Weiter

Abschied – Wechsel zum Schwörmontag

Michael Joukov-Schwelling

Mit 27.671 Stimmen, davon 19.693 aus der Stadt Ulm wurde Michael Joukov-Schwelling gewählt, um den Wahlkreis Ulm im Stuttgarter Landtag zu vertreten. Über 38% sind ein sehr starkes Votum, eines der besten Ergebnisse landesweit, und sollten ernst genommen werden. Und das bedeutet, dass es nach knapp 17 Jahren Zeit wird, vom Ratstisch Abschied zu nehmen „Den Auftrag, die Region in... Weiter

GRÜNE Fraktion wird jünger und weiblicher

Wenn am Schwörmontag Julia Drozd, die nächste Nachrückerin, als Stadträtin vereidigt wird, bekommen die Stadt und die GRÜNE Fraktion eine (weitere) ganz engagierte junge Frau als Stadträtin. Julia Drozd kam vor 26 Jahren in Ulm-Wiblingen zur Welt, und wuchs dort auch auf. Sie besuchte die Grundschule Tannenplatz und machte am Albert-Einstein-Gymnasium ihr Abitur. Sie... Weiter