Navigation und Service

Springe direkt zu:

Sigrid Räkel-Rehner

Bild Sigrid Räkel-Rehner

© GRÜNE Fraktion Ulm

Sigrid Räkel-Rehner ist gebürtige Düsseldorferin und lebt seit 1975 in Ulm, 1987-2016 auf dem Kuhberg, seither in der Weststadt. Sie ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und arbeitet an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin als Ernährungsmedizinische Beraterin, daneben bietet sie seit mehreren Jahren zusätzlich Ernährungs- und Diätberatungen in eigener Praxis an.

 

Seit 2008 entwickelt und koordiniert sie im Team Angebote zur Gesundheitsprävention für benachteiligte Menschen beim Mädchen- und Frauenladen Sie’ste.

Sie ist Gründungsmitglied der GRÜNEN Ulm (1979) und war 1984-1994 bereits Stadträtin im Ulmer Gemeinderat. Seit 1995 ist sie Vorstandsmitglied des Frauennetzes West. In dieser Funktion wurde mit anderen Institutionen und Vereinen die AG West gegründet. Als ehemaliges Vorstandsmitglied des Vereins Notruf für vergewaltige und sexuell missbrauchte Frauen erreichte sie Anfang der 90er Jahre mit Unterstützung der Stadt Ulm und weiterer Organisationen wie „Frauen helfen Frauen“ und der Telefonseelsorge die Schaffung eines Netzwerks, das Frauen in Not zur Seite steht. Sie ist ferner Mitglied des Frauenforums und Sprecherin des Arbeitskreises City-Bahnhof Ulm.

Seit dem 6. Juli 2015 ist sie stellvertrende Sprecherin unserer Fraktion, sie vertritt die Fraktion im Ausschuss für Bildung und Soziales, im Internationalen Ausschuss und in den Aufsichtsräten des Donaubads und der Sanierungstreuhand Ulm GmbH.