Navigation und Service

Springe direkt zu:

Für einen Kindergarten im Gummi-Welz-Areal (16.07.2019)

Bild Denise Niggemeier

© GRÜNE Fraktion Ulm

Auch beim Bebauungsplan „Magirusstraße – Söflinger Straße – Teil 2“, der nun aufgestellt worden ist, sind leider keine Räumlichkeiten für eine Kita vorgesehen. Dabei bietet es sich geradezu an, auch im neuen Quartier für eine Kinderbetreuung vor Ort zu sorgen.

„Es hat sich bewährt, Räume für eine Kita in einen Neubau zu integrieren. Wir wollen dafür sorgen, dass das im nun anstehenden 3. Bauabschnitt erfolgt. Schließlich kommen in Ulm erfreulicherweise nun mehr Kinder zur Welt, die Räume werden also sicher gebraucht werden“, kommentiert Denise Elisa Niggemeier.